Joomla TemplatesWeb HostingFree Money
  • Mažeikių M. Račkausko gimnazija
  • Mažeikių M. Račkausko gimnazija
Klaida
  • Unable to load Cache Storage: database
  • Unable to load Cache Storage: database
  • Unable to load Cache Storage: database
  • Unable to load Cache Storage: database

Partnerschaftsverbindung mit Vilniusser Universität
Mitglied des Vereins der Initiativen Schulen Litauens
Mitglied der Assoziation der Gymnasien

Merkelis Račkauskas Gymnasium – Traditionen und Modernität verbindende Bildungsanstalt

Schulleitung

Asta Žukauskienė, Schulleiterin, I. Qualifikationskategorie Leiters

Stellvertreter für Bildung:

Janina Palenskienė, I. Qualifikationskategorie Leiters
Lena Krigelienė, I. Qualifikationskategorie Leiters
Laimonas Terasius, I. Qualifikationskategorie Leiters

Unser Gymnasium ist eine aktive Schule, in der es angestrebt wird, dass die Schülerkentnisse eine Resonanz im Leben finden würden. Wir freuen uns über die akademischen Leistungen unserer Schüler. Wir sind stolz auf die Ergebnisse der staatlichen Abschlussprüfungen, der Bezirks-und nationalen akademischen Wettbewerben, auf die Gewinner der Olympiaden in Biologie, in Chemie, in Mathematik, in Englisch, in Russisch, in Antikekultur und in Latein. Wir sind stolz auch auf die Ergebnisse der internationalen Wettbewerben, wie Känguruh, auf die Gewinner der Prüfung der Verfassung, der Forschungsarbeiten der Heimatkunde, auf die Preisträger vom Wettbewerb „Dainų dainelė“ (Das Lied der Lieder), auf die Gewinner von den Kunst - und Technologienwettbewerben und auch auf unsere guten Leistungen im Sport, wie Basketball und Fußball. Wir schätzen und schonen unsere Traditionen der Vergangenheit und entwickeln die neuen. Unser Gymnasium ist ein Ort, wo es gut ist, zusammen zu sein.

Lehrkräfte

Im Gymnasium arbeiten 56 Lehrer:

6 Lehrer –Experte

36 Lehrer – Methodiker

12 Oberlehrer

2 Lehrer

Der Litauischlehrer – Experte Martynas Januška wurde mit dem Orden des litauischen Großfürsten Gediminas 3. Klasse ausgezeichnet. Er erhielt den Namen des Lehrers des Jahres, hat die Prämie vom Land der Schriftstellerin Šatrijos Ragana und den Kulturpreis des Landes gewonnen. Die Litauischlehrerin-Expertin Laima Skabickienė erhielt den Namen des Lehrers des Jahres, hat die Prämie vom Land der Schriftstellerin Šatrijos Ragana gewonnen. Die Litauischlehrerin-Expertin Roma Žilinskienė und Biologielehrerin - Expertin Eugenija Janina Žemgulienė wurden mit dem Preis von der M. Rostropovitsch-Stiftung für die Ausbildung der begabten Schüler ausgezeichnet.

Die Lehrer sind die Verfasser der methodischen Ausgaben, von Lehr-Videos, die Verfasser von Computerprogrammen, die Redaktoren der Lehrwerke und wissenschaftlichen Ausgaben, die Rezensenten, Initiatoren und Organisatoren von verschiedenen Bildungs-und Kulturveranstaltungen.

Schritte der Geschichte

Die Schule existiert seit 1919. Im Jahr 1919 unter dem Gesetz von Bildungsdepartament Litauens wurde die 1. litauische Oberschule gegründet, die als Mittelschule mit vier Klassen genannt wurde. Ihr Leiter war Petras Bimba.

1923 wurde die Schule zum Progymnasium, der Leiter war Merkelis Račkauskas. Später 1925 zog es zum Gymnasium.

1949 wurde das Gymnasium zur Mittelschule.

Seit 1970 wurde die 1. Mittelschule in Mažeikiai, die im Jahr 1994 bekam den Namen von Merkelis Račkauskas.

1996 wurde den Status Gymnasium verliehen.

Im Jahr 2013 war der 87. Abiturjahrgang und der 5000. Abiturient hat das Gymnasium abgeschlossen.

Projekte

COMENIUS (in Esperanto). Die Vielfalt der Berufen - Herausforderungen verwandeln wir in Erfüllung der Wunschträume.

NORDPLUS JUNIOR. Bildung der konsequenten und inovativen Unternehmensfähigkeiten.

• Bildung der Beobachtungsmodelle bei Karriere Bildung und Entwicklung bei der Ausbildung und bei der Berufsbildung.

• Die Impulse der hohen Kultur für die Schulen.

• ESF- Akademie.

T-Klasse.

• Akademie der Chansengleichkeit. Nimm an. Mach Mut. Ändere dich.

• OLWEUS Qualitätssicherungssystem der Prävention der Mobbing.

Aktivitäten der Schüler nach der Schule

Die Schülerverwaltung ist im Gymnasium sehr aktiv. Die jungen Journalisten geben monatlich die Schülerzeitung „Atošvaitė“ heraus. In unserem Gymnasium gibt es sehr aktive Arbeitsgemeinschaften wie Vokalgruppe von Mädchen „Incanto“ und Vokalgruppe von Jungen „BROS“, Ensemble der Unterhaltungsmusik, die Tanzgruppe „Allegro“, Kunststudio, Designstudio, Theaterstudio, Baskettballmanschaft, Volleyballmanschaft, Arbeitsgemeinschaften von jungen Heimatforschern, Schützen, Pilgern, Esperanto und anderen außerschulischen Aktivitäten. Es wird nach kulturellen und kognitiven Aktivitäten gestrebt. Neben den traditionellen Veranstaltungen werden auch andere organisiert, die dem Namen unseres Gymnasiums einen Sinn geben würden. Die Schüler nehmen aktiv an verschiedenen Kulturveranstaltungen unseres Heimatlandes teil: an Konzerten, an literarischen Veranstaltungen, an Ausstellungen, an Veranstaltungen der Staatsfeiertagen, an Wettkämpfen und an gemeinzügigen Wohltätigkeitsaktionen.

 
E-dienynas
Gimnazijos laikraštis
Renginių akimirkos
Olweus mokykla
www.tinklas.lt
Reklaminis skydelis
ebooks.mruni.eu
Lankytojų skaičius
Mes turime 220 svečius online